Kinder- und Jugendheime in der Schweiz

Buchveröffentlichung:

SCHALLBERGER, PETER & ALFRED SCHWENDENER (2017): Erziehungsanstalt oder Fördersetting? Kinder- und Jugendheime in der Schweiz heute. Konstanz: UVK.

Klappentext:

„Die Aufarbeitung der Geschichte der Heimerziehung fördert gegenwärtig Erschreckendes zutage. Wie aber gestaltet sich für Kinder und Jugendliche der Aufenthalt in einem Heim heute? Welche Haltung nimmt das sozialpädagogisch tätige Personal ihnen gegenüber ein? Der alte Anstaltsgeist ist noch längst nicht aus allen Kinder- und Jugendheimen verschwunden. Die Autoren zeigen auf, wie heutige Professionelle der Heimerziehung ihn entweder zu bändigen versuchen, oder wie sie ihn durch ihren verhaltensfixierten Blick auf die Kinder und Jugendlichen bewusst oder unbewusst am Leben erhalten.“

Peter Schallberger, Soziologe, ist Professor an der FHS St. Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Alfred Schwendener, Sozialanthropologe, ist Dozent an der gleichen Hochschule.

Kommentare sind geschlossen.