Archiv für Publikationen

Objektive Hermeneutik in Wissenschaft und Praxis

Autorenartikel von Thomas Loer

Eine Reihe von Lehrbüchern

Die Objektive Hermeneutik ist mittlerweile in der Soziologie und anderen Sozialwissenschaften weit verbreitet. Gleichwohl fehlt eine eingängige Gesamteinführung, die die Arbeit mit und das Erlernen der Forschungsmethode der Objektiven Hermeneutik fundiert und fasslich ermöglicht. Die Bedeutung der materialen Fragestellung für das methodische Vorgehen in der Objektiven Hermeneutik macht ein solches Unterfangen schwierig. Eine reine Methodeneinführung ist der Objektiven Hermeneutik nicht angemessen. Um den gleichwohl berechtigten vorhandenen Wünschen nach einer entsprechenden Einführung nachkommen und der Besonderheit der Objektiven Hermeneutik gerecht werden und also die Sachangemessenheit der Methode integral in ihre Darstellung aufnehmen zu können, wird ab diesem Jahr 2021 eine Reihe von Lehrbüchern erscheinen, in denen die Einführung in die Objektive Hermeneutik jeweils an einem Beispiel, das aus materialen Forschungen hervorgegangen ist, erfolgt.

Weiterlesen

Hinweise erbeten: objektiv-hermeneutische Photographie-Analysen

Autorenartikel von Thomas Loer

Für ein Handbuch zur Objektiven Hermeneutik wird um Hinweise auf Beispiele objektiv-hermeneutischer Photographie-Analysen gebeten. Bisher verzeichnet sind:

Weiterlesen

Hinweise erbeten: objektiv-hermeneutische Videographie- und Film-Analysen

Autorenartikel von Thomas Loer

Für ein Handbuch zur Objektiven Hermeneutik wird um Hinweise auf Beispiele objektiv-hermeneutischer Videographie- und Film-Analysen gebeten. Bisher verzeichnet sind:

Weiterlesen

Hinweise erbeten: objektiv-hermeneutische Gemäldeanalysen

Autorenartikel von Thomas Loer

Für ein Handbuch zur Objektiven Hermeneutik wird um Hinweise auf Beispiele objektiv-hermeneutischer Gemäldeanalysen gebeten. Bisher verzeichnet sind:

Weiterlesen

Ärztinnen, Zahnärzte und das Virus aus soziologischer Sicht

Im „Swiss Dental Journal“, der Schweizer Monatszeitschrift für Zahnmedizin der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO, antworteten Ulrich Oevermann und Marianne Rychner auf Fragen von Marco Tackenberg und Andrea Renggli zur soziologischen Sicht auf die medizinische Praxis in der Coronakrise.

Zum Artikel

Pädagogische Unterrichtsforschung

Buchveröffentlichung:

TWARDELLA, JOHANNES (2019): Pädagogische Unterrichtsforschung: Empirische Analysen und theoretische Reflexionen. Frankfurt am Main: Humanities online. ISBN: 978-3-941743-83-0

Weiterlesen

Theorie der Sozialen Arbeit

Buchveröffentlichung:

HOFF, WALBURGA; BIRGIT BENDER-JUNKER & KLAUS KRAIMER (Hrsg.)(2019): Rekonstruktive Wissensbildung. Historische und systematische Perspektiven einer gegenstandsbezogenen Theorie der Sozialen Arbeit. Bad Heilbrunn: Klinkhardt

Weiterlesen

Vom Fall zur Theorie

Buchveröffentlichung:

FUNCKE, DORETT; LOER, THOMAS (ed.) (2018): Vom Fall zur Theorie. Auf dem Pfad der rekonstruktiven Sozialforschung. Wiesbaden: Springer VS.

Weiterlesen

Ausbildungsverlierer?

Buchveröffentlichung:

FUCHS, PHILIPP; JAN F.C. GELLERMANN & STEFAN KUTZNER (2018): Die Ausbildungsverlierer? Fallstudien zu Entkopplungsprozessen von Jugendlichen beim Übergang in das Erwerbsleben. Weinheim: Beltz Juventa.

Weiterlesen

Heiratsmigration als verdichtete Statuspassage

Buchveröffentlichung:

GELLERMANN, JAN F.C. (2018): Heiratsmigration als verdichtete Statuspassage. Eine Untersuchung auf der Basis von Fallstudien. Weinheim: Beltz Juventa

Weiterlesen